26.02.2021

Elbefische werden in Geesthacht aufgehalten P6160047

Bild oben: Aktuell ist der Fischpass am Südufer für Fische gesperrt

Seit dem Spätsommer 2019 ist die Fischwanderung deutlich verschlechtert. Grund dafür ist das die Wehranlage die auch für den Straßenverkehr genutzt wird derart gravierende Mängel aufweist das weitreichende Sicherungsmaßnahemen ergriffen werden mussten.  Diese Maßnahmen hahen dazu geführt dass der Fischpass am linken Ufer verfüllt wurde, also für die Fischwanderung komplett ausfällt. Der rechte Fischpass  wurde zunächst seiner Lockströmung beraubt und später behelfsmässig durch eine Rohrinstallation wieder installiert.

DSC00003

Bild oben: So sah es vor der Verfüllung am Südufer für Fische aus.

Ein tiefer gehende Präsentation zu dem Thema finden Sie hier.

24.02.2021

„Wasserwerke töten Fische!“  

...so lautete der Beitrag in BILD Live vom Sonntag bei dem Wasserkraftwerke in Flüssen gemeint waren.

Das Video über die Aalproblematik in Meinersen fand kurz nach der Veröffentlichung auf unserem Youtube-Kanal den Weg über den DAFV zur sonntäglichen Live Sendung von BILD.

Neben Ausschnitten des erwähneten Videos wurde Stefan Ludwig von "Wanderfische ohne Grenzen" zu der Thematik live interviewt. 

Den Mitschnitt des Beitrages können Sie hier ansehen.

 

DSC02350 klein

 

 

 

19.02.2021

„STOPPT DAS SCHREDDERN VON MILLIONEN FISCHEN!“ 

...so die heutige Schlagzeile in der BILD-Zeitung.....die immer wieder vorkommenden Ereignisse in Meinersen haben dabei ihren Anteil .....

Anlass ist eine in Vorbereitung befindliche Pressemitteilung des DAFV, der klar Stellung bezieht zum Thema Wasserkraft.

Hier der Link zum Online-Artikel : Anglerverband: „Stoppt das Schreddern von Millionen Fischen!“ - News Inland - Bild.de

 

Aale DAFV

Fotoquelle : DAFV Pressemitteilung

 

10.02.2021

Wasserkraftanlage in Meinersen wird erneut zur tödlichen Falle für Aale

PFNX1184

Wasserkrafterzeugung in Flüssen sorgt vielfach für massive Schäden bei Fischen. Diejenigen Fischarten, die auf Wanderungen angewiesen sind um ihren Lebenszyklus zu vollenden, sind bedroht oder sogar ausgestorben.

Die Gründe hierfür sollen in einer Reihe von Kurzfilmen gezeigt werden.

In diesem Film über die Wasserkraftanlage in Meinersen am Fluss Oker in Niedersachsen zeigen wir was leider immer wieder passiert, wenn Aale ihre Reise zu den Laichplätzen in der Sargasso-See im Golf von Mexico antreten: Noch ehe die Reise richtig begonnen hat, wird sie hier an diesem Wanderhindernis unterbrochen und viele Aale enden als Treibgut im Entsorgungscontainer der Rechenreinigungsanlage.....auf dem Weg ins Meer gibt es viele Wasserkraftanlagen....den Film hierzu finden Sie hier...

 

DJI 0442

Über den Freischuss wurde viel Wasser abgeleitet, was die Aale aber nicht davon abhielt, den Weg zur Wasserkraft zu nehmen.

Am 5.2.2021 sind erneut Aale, einem Hochwasser folgend, in die Sackgasse Wasserkraft geraten. Bei sehr starkem Abfluss sammlten sich wie schon so oft Aale vor dem Rechen der Wasserkraftanlage. Dies geschah, obwohl auch viel Wasser über den Freischuss oberhalb an der Wasserkraftanlage vorbei geleitet wurde. Der Bypass direkt am Rechen wurde nicht mit Wasser versorgt, so dass Aale von dem Wasserdruck immer wieder an den Rechen gedrückt wurden.

 

IMG 0490

Bypassrohr am 5.2.2021 ohne Wasser und damit ohne Funktion!