01.04.2019

Muldestaussee -Fischabstiegsanlage nimmt Formen an

Am 22.03.2019 nutzen Peter Leisebein und Thomas von der Heide von Wanderfische ohne Grenzen den Besuch beim Bürgermeister der Gemeinde Muldenstausee zu einem Abstecher an die Wasserkraftanlage Muldestausee. Abgesehen von den nach gegenwärtigem Kenntnisstand zum Fischabstieg bestehenden Problemen und den generellen Problemen von Fischen mit Staueinrichtungen und Wasserkraftanlagen (vergl. auch Forum Fischschutz) tut sich Einiges am Muldestausee.


Rohbau WKA Muldestausee 75 Grafik

Die Dimensionen des Einlaufbereiches sind gewaltig ..... neben einer nach dem derzeitigen Stand des Wissens erstellten Fischabstiegsanlage, ist eine weitere Fischaufstiegsanlage im Bau. Damit gibt es dann an beiden Ufern eine Fischaufstiegsanlage.

Der spitze Winkel der Rechenanlage lässt gut die geplante Leitwirkung des 15 mm Horizontalrechens erahnen. An dessen Ende in Fließrichtung befindet sich dann die Spülklappe, welche den Fischabstieg permanent (durch die Öffnung) gewährleisten soll. Die Fischaufstiegsanlage ist am rechten Bildrand zu sehen und zum Teil schon fertig. Die komplette Fertigstellung ist 2020 geplant.